SKICLUB PENZBERG 1907 e. V.

         Aktuelles

 

Home 
Aktuelles 
Mitglied werden 
Hütte 
Belegungsplan 
Impressum 
Vereinsausschuss 
Geschichte 

 

  

 

 

 


  




Termine 2020

 

 

 


Donnerstag, 26.12.2019 bis
06. Januar 2020
Schneetraining und freies Skifahren In Seefeld und anderen Skigebieten in Tirol
Wochenenden von
Januar bis März 2020
Kinder-/Jugend-/Seniorentraining
und exklusive Damentrainings
Gschwandtkopf in Seefeld in Tirol
Jeweils Donnerstag
09. und 23. Januar sowie 06. Februar 2020
Flutlichttraining am Weltcuphang in Lenggries (Beginn vor Ort jeweils um 18:30 Uhr)
Samstag
11. Januar 2020
Penzberger Kinderskitag 2020
Riesentorlauf für Kinder und Schüler (Jahrgang 2007 und jünger)
am Skilift an der Penzberger Berghalde
Anmeldung: folgt
Samstag
18. Januar 2020
SC Hohenfurch Kreismeisterschaft RS - J/E am Steckenberg
Sonntag
02. Februar 2020
Kreiscup-Rennen
SC Penzberg
RS - K/S/J in Seefeld/Gschwandtkopf, Start 09:30 Uhr
Samstag
08. Februar 2020
SC Bad Kohlgrub Vielseitigkeits-Slalom - K/S/J am Hörnle
Samstag
09. Februar 2020
geeignet für Teilnehmer aller Alters- und Leistungsstufe Riesentorlauf in Seefeld, Start 10.30 Uhr, Siegerehrung im Anschluss oder abends in Penzberge
Samstag
29. Februar 2020
Kreiscup-Rennen TSV Altenau RS - K/S/J am Steckenberg
Sonntag
15. März 2020
TSV Weilheim Kreisschülerskitag RS - K/S in GAP
Samstag
21. März 2020
Club-Challange 2020 Geeignet für Teilnehmer aller Alters- und Leistungsstufen Slalom in zwei Durchgängen in Seefeld, Start 10.30 Uhr, Siegerehrung im Anschluss
Freitag
08. Mai 2020
Gesamtsiegerehrung Freitag-Nachmittag Ort wird noch genannt


Die Seniorengruppe plant monatliche Aktivitäten, die kurzfristig bekannt gegebn werden.

Rückfragen dazu bitte an Alois Eichner oder Hans Haimerl.

Auskunft zu allen Veranstaltungen bei:

Kinder, Schüler + Jugend            Fischer Hansi und Sylvia, Telefon 08856/ 8 03 39 93

Erwachsene                           Mike Ebel, Tel. 0172-8242745 , Thomas Koitsch Tel. 0160-97353899 ,

Senioren                               Alois Eichner, Tel. 08856/8895

 

Die Information über das jeweils anstehende Training erfolgt immer über die WhatsApp Gruppe

  

Karl-Klein-Hütte                       Michael Futterknecht, Tel. 803722, Richard Kreuzer, Tel. 2567

 

Mailanschrift des Vereins: skiclub-penzberg@gmx.de

 

 

 


Jahreshauptversammlung 2019


Diese gut besuchte Hauptversammlung (72 anwesende Mitglieder) fand im Gasthaus „Zur schönen Aussicht“ statt. Es gab nur zufriedene Gesichter, was vor allem daran lag, dass der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit bei allen Vereinsaktivitäten als ausgesprochen positiv zu sehen ist. Die Mitgliederzahl ist auf 445 gestiegen, Einnahmen und Ausgaben im vergangenen Vereinsjahr hielten sich in etwa die Waage und den Berichten der einzelnen Ressorts wurde von allen Mitgliedern zugestimmt. Bilder von vergangenen Vereinsjahr und die alljährliche Mitgliederehrung rundeten die harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung ab. Der erste Vorsitzende, Florian Heumann, und sein Stellvertreter, Mike Ebel, konnten in diesem Jahr eine Reihe von Mitgliedern für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit auszeichnen:

25 Jahre

Brigitte Schriefl

Dorothea Hartstein

Charlotte Klann

Joachim Plankensteiner





40 Jahre

Richard Kreuzer jun.

Doris Schwarz

Werner Haimerl

Bernhard Iglhaut





50 Jahre

Josef Probst

Alois Eichner





60 Jahre

Hermann Beil

Agathe Ziegler









Weihnachtsmarkt der Stadt Penzberg 2019


Zu einem großem Erfolg wurde auch in diesem Jahr der SCP Stand am Penzberger Weihnachtsmarkt.

Der SCP war zum fünften mal dabei.
Viele Mitglieder stellten sich an diesem Tag als Standpersonal zur Verfügung.
Es wurden Würstel in Semmel, Glühwein, Punsch uvm. angeboten.

Besondere Beachtung und Lob erntete unser Verein für die Dekoration und Gestaltung des Standes.









Senioren Ausflug zur Karl Klein Hütte am 18.10.2019


Immer wieder schön, ein Besuch unserer Ski Club Hütte. 17 Senioren/innen waren am 18.10.19 dabei, bei bestem Bergwetter, milden Temperaturen und in lustiger Gesellschaft.







Arbeitstour auf der Karl Klein Hütte


Am Samstag, den 21. September 2019 fand bei milden und sonnigen Herbsttemperaturen
die zweite Arbeitstour an der Skiclub-Hütte statt. Bereits am Vortag begannen die Arbeiten an der Holzverkleidung der Hütte (Ostseite)
durch unsere Vereinsmitglieder Hardi Lenk und Kai Schumacher. Für den Samstag standen für die übrigen Helferinnen und Helfer umfangreiche Holzarbeiten an.

Fleißige Träger brachten das geschnittene Holz zur Hütte, dort wurde ein großer Teil bereits
ofengerecht gehackt und anschließend aufgerichtet.

Auch die neu angeschaffte Motorsense kam im Umgriff der Hütte zu Ihrem ersten Einsatz.


Am frühen Nachmittag konnten die Arbeiten an der Innen- und Außenverkleidung fachgerecht abgeschlossen werden.

Im Anschluss versah Mike Ebel das Holz mit einem schützenden Farbanstrich.

Zweiter Vorstand Mike Ebel und Hüttenreferent Michael Futterknecht danken allen tatkräftigen Helferinnen und Helfer der Arbeitstour für Ihren Einsatz.








60 Jahre Achala Alm-Bergfest am 15.9.2019


Der TSV Iffeldorf hatte den SC Penzberg eingeladen an seinem 60jährigen Hüttenjubiläum mit Bergmesse teilzunehmen. Eine Gruppe unseres Vereins nahm die Einladung wahr und erlebte einen in allen Belangen (Temperatur, beste Fernsicht, feierliche Andacht, Bewirtung durch den TSV Iffeldorf, Begegnungen mit „alten“ Bergkameraden usw. großartigen Tag auf unserer Nachbarhütte. Unser 1. Vorstand, Florian Heumann, überreicht einen von der Kochler Keramik angefertigten Erinnerungsteller an Hüttenwart Rudi Michl.





Senioren Radltour durch das Kochler Moor am 18.8.2019


Bei bestem Wetter unternahm eine Gruppe Senioren unseres Skiclubs diese Tour.
In Ort besuchten wir unseren SCP Vereinskameraden Anton Resenberger, der uns zur Besichtigung seines neuerbauen Taufkircherls eingeladen hat. Toni erklärte uns alle Besonderheiten seines Bauwerk.
Respekt und gut gemacht, war die einhellige Meinung.

Wie immer folgte die obligatorische Toureinkehr, diesmal bei Gitti und Reini in Schönmühl.





Hochtour des SC Penzberg auf den höchsten Stubaier, das „Zuckerhütl“


Am Wochenende 13./14. Juli 2019 waren 12 Mitglieder des SC Penzberg wieder gemeinsam auf Hochtour.
Diesmal sollte es das Stubaier Zuckerhütl werden.
Am Samstag ging es mit Liftunterstützung von der Mutterbergalm zur Dresdner Hütte, von wo aus wir uns nach ausgiebiger Einweisung durch unsere Bergführer Rainer und Alois auf den Weg zum Fernau-Klettersteig machten.
Das Wetter meinte es gut mit uns, sodass - trotz morgendlichem Dauerregen - alle durch die zum Teil recht luftige Wand steigen konnten.
Am Gipfel des Egesengrats war somit die erste Herausforderung des Wochenendes bestanden.
Vom Schaufeljoch aus ging es dann am späteren Nachmittag hinunter zur Hildesheimer Hütte, wo wir auf 2.900 m einen netten Hochtouren-Abend verbrachten.
Am Sonntagmorgen marschierten wir nach ausgiebigem Frühstück vorbei am Schmelzwassersee, der die Hütte mit Flüssigkeit versorgt, hinunter zu Schneefeldern, über die wir den Gipfel erreichen sollten.
Der Neuschnee der vergangenen Nacht machte das Steigen immer wieder spannend und so kamen wir über Geröll, Schnee und den Sulzenaugletscher am späten Vormittag an den Einstieg zum Gipfelaufbau.
Dort waren wir nicht ganz allein.
Bei nahezu sonnigem Wetter erreichten wir gegen Mittag gemeinsam den Gipfel und waren froh, dass uns nach der Wettermisere im letzte Jahr, heuer allen der Aufstieg vergönnt war.
Schee wars wieder.


Fürs nächste Jahr sind bereits neue Ziele im Visier!





Seniorenausflug am 17.7.19 zur Skiclub-Hütte


Einen strahlend blauen Sommertag erlebten 27 SCP-Senioren auf unserer Hütte.

Geschichten aus längst vergangenen Tagen wurden wieder „ausgegraben“. Beim Mittagessen und später bei Kaffee und Kuchen hatten unsere Skiclub Senioren viel Spaß.





Senioren Ausflug am 5.7.19 zur Schönjochalm oberhalb des Achensee


Ein perfekter Tag in jeder Hinsicht: Wetter, Temperatur, gute Laune und wie immer sehr gute Bewirtung durch Sennerin Lena.






SCP Seniorenausflug am 14.6.19 zum Galaun/Riederstein


Einen interessanten Ausflug zum Berggasthof Riederstein und anschließender Besteigung der Gipfelkapelle erlebten 17 Senioren unseres Skiclubs.
Sieben Mitglieder wanderten zu Fuß, der Rest war mit dem MB unterwegs.









21 Skiclub Senioren/innen besuchten am 5.6.2019 den Tierpark Hellabrunn


Nach Ende der offiziellen Besuchszeit führte uns eine Tierpflegerin durch den Münchner Zoo. Wir erlebten dabei spannende Geschichten rund um die bepelzten, beschuppten und gefiederten Bewohner. Ein Tierpark-Erlebnis hinter den Kulissen und in aller Ruhe. Die obligatorische Einkehr im Biergarten den Gasthauses Siebenbrunn rundete diesen Ausflug ab.





Arbeitstour am 25. Mai 2019 auf unserer Hütte


Fleißige SCP-Mitglieder haben die, im vergangenen Winter durch die große Schneelast umgestürzten Bäume zwischen Pessenbacher Schneid und unserer Hütte in Stücke gesägt, zur Hütte getragen und dort aufgearbeitet. Weiter wurden die Hütten-Umzäunungspfosten, die auch vergangenen Winter zu Bruch gingen, erneuert und es wurde rührig die Hütte geputzt.



Die Senioren des SCP besuchten am 24.4.19 das Werdenfels Museum in GAP


Eine 1,5 stündige Führung durch dieses wirklich interessante Museum, das Brauchtum, Trachten, Geschichte, Kunst, Handwerk, Land und Leute unseres Werdenfelser Tales wiedergibt, erlebten 15 Senioren-Mitglieder unseres Vereins. Allen hat's gefallen.







Saison Abschluss Skifahrt am 13.04.2019 nach Sölden


Einen traumhaften Skitag erlebten 11 SCP-Mitglieder bei bestem Wetter und Schneeverhältnissen.
Schön wars.







Erfolgreicher Saisonabschluss für den Nachwuchs des SC Penzberg


Platz 1 für Felix Heumann in der Gesamtwertung beim Kreiscup

6 Pokale waren die Ausbeute für die Penzberger bei der Kreiscup Gesamtsiegerehrung am Sonntag in Bernbeuren.

Nach 4 Skirennen wurden diese von Simon Jocher, einem DSV Talent aus Schongau, an die 5 Besten jeder Gruppe im Landkreis überreicht.
Wie im letzten Jahr gewann Felix Heumann die Gruppe der Schüler des Jahrgangs 2003.
Seine Vereinskameraden Maxi Vorreiter und Fabian Futterknecht belegten hier die Plätze 2 und 3. Trainer ThiloVorreiter und Jungendwart Hansi Fischer (beide rechts im Bild) sind sehr zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Rennläufer.

Weitere Platzierungen der Penzberger in ihren jeweiligen Altersgruppen:
4. Kai Schumacher,
5. Johannes Fischer, Lukas Schneider,
6. Miriam Labaere, sie verpasste einen Pokal um nur einen Punkt,
7. Lea Fischer, Luis Viertlböck,
8. Johannes Bierling, Jakob Heumann,
11. Kathrin Futterknecht, Ben Viertlböck,
12. Tim Hickl, Tom Viertlböck,
13. Luca Reiter, Amy Mates, Emil Tonn,
19. Paul Mates,
24. Matthias Fischer, Mads Reiter.

Der Skiclub Penzberg erreichte mit nur 21 von 319 Startern Platz 7 von 18 Vereinen in der Mannschaftswertung . Die Eltern bedankten sich bei den ehrenamtlich tätigen Trainern und Betreuern. Die Skiclub-Jugend übergab als zusätzliches Dankeschön handgefertigte Garderoben aus Skiern und Stöcken.








Skiclub Slalom Challenge am 23.3.2019 in Seefeld


Erstmalig in der Geschichte unseres Vereins wurde ein Slalom-Bewerb ausgerichtet. Am Samstag, den 23. März 2019 war es so weit. 25 kleine und große, junge und etwas ältere Skirennläufer/innen trafen sich am Gschwandtkopf, Strecke Brunntallift und absolvierten bei besten Wetter- und Schneebedingungen zwei Slalom-Durchgänge. Es wurden sehr gute Leistungen gezeigt, die Freude am Skirennsport war allen Teilnehmern anzumerken und die und der Beste standen am Ende auf dem Siegertreppchen, siehe Ergebnisliste.


Ergebnisliste Slalom-Clubchallenge 2019






Masters Weltmeisterschaften vom 11.- bis 16.3.2019 in Megeve




Vier Rennläufer des SC Penzberg waren dort am Start.


Wie die nachfolgende Aufstellung zeigt, war Gerhard am erfolgreichsten von
allen. Glückwunsch!

Klaus Bergmann
SG – Platz 15
GS – Platz 17
SL – Platz 11


Alois Eichner
SG – Platz 22
GS – Platz 21
SL – Platz 16


Gerhard Resenberger
SG – Platz 20
GS – Platz 9
SL – Platz 7


Klaus Hartstein
SG – Platz 34
GS – Platz 29
SL – Platz 21






4ter Kreiscup am 17.3.2019 in GAP/Skigebiet Kreuzwankl


Die Ergebnisse unserer Skiclub Teilnehmer:
Kinder III männlich
Johannes Fischer Platz 4


Kinder IV männlich
Johannes Bierling Platz 3
Tim Hickl Platz 12
Luca Reiter Platz 13


Schüler II männlich
Jakob Heumann Platz 10
Tom Viertlböck Platz 11
Ben Viertlböck Platz 13


Schüler IV weiblich
Miriam Labaere Platz 4
Lea Fischer Platz 10


Schüler IV männlich
Maxi Vorreiter Platz 1
Luis Viertlböck Platz 3
Felix Heumann Platz 6


Jugend I männlich
Kai Schumacher Platz 5

Nicht im Ziel Emil Tonn
Disqualifiziert: Mads Reiter, Matthias Fischer






3tes Kreiscup Rennen Slalom am Steckenberg, 22.02.2019


Kinder III männlich
Platz 6 Johannes Fischer


Kinder IV männlich
Platz 5 Hannes Bierling
Platz 8 Tim Hickl
Platz 11 Luca Reiter


Schüler II weiblich
Platz 10 Katrin Futterknecht


Schüler 2 männlich
Platz 9 Jakob Heumann
Platz 10 Emil Tonn



Schüler IV weiblich
Platz 4 Lea Fischer
Platz 8 Miriam Labaere



Schüler IV männlich
Platz 2. Felix Heumann
Platz 4 Fabian Futterknecht
Platz 5 Maxi Vorreiter


Jugend I männlich
Platz 4 Kai Schumacher


Jugend II männlich
Platz 3 Lukas Schneider




Deutsche Masters Meisterschaften am 23./24.02.2019 in Ruhpolding


Vier Rennläufer unseres Vereins nahmen daran teil.
Die Platzierungen:
Gerhard Resenberger Klasse 60-64 Jahre
SG = Platz 1
GS = Platz 1
SL = nicht im Ziel

Thomas Koitsch, Klasse 45-49 Jahre
SG = Platz 8
GS = Platz 9
SL = Platz 3

Klaus Hartstein, Klasse 60 – 64 Jahre
SG = Platz 8
GS = Platz 9
SL = nicht im Ziel

Alois Eichner, Klasse 65-69 Jahre
SG = Platz 9
GS = Platz 11
SL = Platz 6

Besonders erwähnenswert ist, dass sich Gerhard Resenberger im Bewerb Super G in der Deutschen Masters Wertung Kat. B den 3. Platz sichern konnte. Ein großartiger Erfolg.









Zweites Kreiscuprennen am Steckenberg, 17.02.2019

15 Skirennläufer/innen im Alter von sechs bis 17 Jahren gingen für unseren Verein an den Start. Zwei Podestplätze waren diesmal die Ausbeute: (Felix Heumann und Fabian Futterknecht). Jugendwart, Hansi Fischer, war mit dem Abschneiden seiner Rennläufer zufrieden.


Kinder 1 weiblich Amy Mates Platz 6
Kinder 1 männlich Mads Reiter Platz 21
Kinder 1 männlich Matthias Fischer Platz 23
Kinder 3 männlich Johannes Fischer Platz 12
Kinder 4 männlich Paul Mates Platz 12
Kinder 4 männlich Luca Reiter Platz 13
Kinder I männlich Mads Reiter Platz 17
Kinder I männlich Matthias Fischer Platz 18
Kinder III männlich Johannes Fischer Platz 5
Kinder IV männlich Luca Reiter Platz 7
Kinder IV männlich Tim Hickl Platz 9
Schüler III weiblich Katharina Futterknecht Platz 9
Schüler II männlich Jakob Heumann Platz 5
Schüler II männlich Ben Viertlböck Platz 6
Schüler II männlich Tom Viertlböck Platz 7
Schüler II männlich Emil Tonn Platz 8
Schüler IV weiblich Miriam Labaere Platz 5
Schüler IV männlich Felix Heumann Platz 2
Schüler IV männlich Fabian Futterknecht Platz 3
Schüler IV männlich Maxi Vorreiter Platz 4
Jugend I männlich Kai Schuhmacher Platz 5








Erster Kreiscup-Riesentorlauf am 3.2.19 am Steckenberg

Schwierige Streckenverhältnisse, es schneite den ganzen Tag sehr ergiebig, kennzeichnete diesen ersten Kreiscup Bewerb.

Am gleichen Tag wurde der Ski-Weltcup in Garmisch Partenkirchen aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse abgesagt.

17 Jungracer des Skiclub Penzberg trotzten den schwierigen Wetter- und Pistenverhältnissen und reisten nach Unterammergau an. Der Erfolg konnte sich sehen lassen, siehe nachfolgende Platzierungsaufstellung.

Besonders zu beachten:

Platz 1 bis 3 in der Klasse Schüler 4 männlich war fest in der Hand des SC Penzberg mit Felix Heumann, Fabian Futterknecht und Maxi Vorreiter.

2
Kinder 1 weiblich Amy Mates Platz 6
Kinder 1 männlich Mads Reiter Platz 21
Kinder 1 männlich Matthias Fischer Platz 23
Kinder 3 männlich Johannes Fischer Platz 12
Kinder 4 männlich Paul Mates Platz 12
Kinder 4 männlich Luca Reiter Platz 13
Kinder 4 männlich Tim Hickl Platz 15
Schüler 2 weiblich Kathrin Futterknecht Platz 11
Schüler 2 männlich Jakob Heumann Platz 8
Schüler 2 männlich Ben Viertlböck Platz 9
Schüler 2 männlich Tom Viertlböck Platz 10
Schüler 2 männlich Emil Tonn Platz 11
Schüler 4 weiblich Lea Fischer Platz 6
Schüler 4 männlich Heumann Felix Platz 1
Schüler 4 männlich Fabian Futterknecht Platz
Schüler 4 männlich Maxi Vorreiter Platz 3
Schüler 4 männlich Luis Viertlböck Platz 5











Erster Faschingsgunkel des Skiclub Penzberg am 01. Februar 2019 in der Stadthalle










 

 

 

 

 

 




  Dritter SCP Senioren Skiausflug am 14.02.2019 nach Ehrwald

Die Fahrt mit dem E-Bus vom Stromanbieter: Oberlandenergie 17er ging diesmal zum Skigebiet Ehrwalder Alm. Ein Tag wie aus dem Bilderbuch.


 








Clubmeisterschaft 2019 am 09.02.2019 am Gschwandtkopf /Seefeld in Tirol

An diesem Tag passte einfach alles. Herrlichster Sonnenschein, harte Pulverschneepisten, 1A Kurssetzung, Top-Organisation und rundum zufriedene Skiclub-Mitglieder, die viel Freude hatten bei den diesjährigen Clubmeisterschaften am Start zu sein.


Der Riesentorlaufbewerb wurde in zwei Durchgängen ausgetragen. Die Rennstrecke war selektiv, mit drei nicht von oben einsehbaren Kuppen und zwei steileren Streckenabschnitten.

Alle 50 Starter/-innen plus 2 Gäste meisterten die zwei Rennkurse ohne Probleme, es gab kein Ausfälle und das Rennen verlief unfallfrei.


Der rote Siegerteppich bei den Damen wurde für Steffi Resenberger ausgebreitet, die sich den Titel „Clubmeisterin des SCP 2019“ in diesem Jahr holte.

Bei den Herren war Hochspannung angesagt. Sportwart Thomas Koitsch verwies in Durchgang1 den späteren Clubmeister Gerhard Resenberger um 24/100 sec. noch auf Platz 2, am Ende des zweiten Laufes sicherte sich Gerhard aber souverän den Titel des Clubmeisters 2019 mit mehr als eineinhalb Sekunden Vorsprung vor Thomas Koitsch.


Bei der abendlichen Siegerehrung in der Stadthalle Penzberg bedankte sich unser Vorstand, Florian Heumann bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und überreichte schöne Urkunden und Pokale (Kinder, Schüler, Jugend), für die Erstplatzierten Damen und Herren/Senioren/-innen gab es eine gute Flasche Rotwein als Siegerpreis.


Steffi und Gerhard als Clubmeisterin und Clubmeister 2019 wurde je ein große Trophäe für die Krönung ihres Könnens und ihres heutigen Erfolges überreicht. Siehe Foto in der Bildergalerie.


Ergebnisliste Clubmeisterschaft 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

SCP Senioren Skiausflug am 7. Febr. 2019


Eine ökologisch vorbildliche Skifahrt nach Achenkirch machten einige Senioren unseres Vereins.

Mit einem E-Bus, der unserem Verein vom Stromanbieter: Oberlandenergie 17er zur Verfügung gestellt worden ist, ging die Fahrt Richtung Achensee.

Piste, Temperatur und Wetter trugen zu einem perfekten Skitag bei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Bayerische Master Meisterschaften am 26.01.2019 am Götschen


Zwei Rennläufer des SC Penzberg waren dort am Start.
Klaus Bergmann erreichte in der Klasse B6 den 4. Platz, Alois Eichner erreichte in der Klasse B8 den 5. Platz.

 

 

 

 

 

 

Freeride Wochenende im Pitztal 19./20.01.2019 


 

12 Mitglieder des SCP erfreuten sich bei Sonnenschein und Pulverschnee an den traumhaften Tiefschneehängen im Pitztal, unter fach- und gebietskundiger Leitung der Die Bergführer“ aus Ohlstadt.

       

 

 

 

 

 

 

 

 

Abend-Training unserer Kinder/Schüler und Jugendlichen

auf der Berghalde

 

aufgrund der derzeitigen, guten Schneelage absolvierten unsere Nachwuchs-Rennläufer an 5 Tagen je ein zweistündiges Slalom-Training auf der Berghalde.

 

Die Beteiligung (es waren ca. 20 Jungracer dabei) war großartig und allen hat es viel Spaß gemacht
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SCP-Senioren Skiausflug am 18.01.2019 nach Ehrwald

 

Das Skigebiet Ehrwalder Alm war das Ziel für eine Gruppe Senioren unseres Skiclubs. Wetter gut, Schnee von bester Qualität, keine Wartezeiten am Lift, was will ein Skifahrer mehr?
 


 
 
 

 

 

 

 

Kinderskitag an der Berghalde

 

 


Nach zwei Jahren konnte am 12.1.19 wieder das Penzberger Zwergerlrennen am Berghaufen veranstaltet werden.

Die Schneefälle der zweiten Januarwoche ermöglichten ein kurzfristiges Ansetzen des Traditionsrennens für alle Penzberger Kinder bis 12 Jahre.

Immerhin 58 Kinder wollten sich beim Riesenslalom auf der Berghalde miteinander messen.

Der Bauhof der Stadt Penzberg hatte die Strecke perfekt vorbereitet, unser Sportwart Thomas Koitsch steckt , unterstützt von Trainer Thilo Vorreiter, eine flüssige Linie in den Hang.

Alle Kinder kamen unfallfrei ins Ziel und wurden dabei an jedem Tor vom SC-Nachwuchs auf die richtige Spur gelenkt.

Bei der anschließenden Seigerehrung gab es somit nur Gewinner, die ihre Preise von Bürgermeisterin Elke Zehetner persönlich in Empfang nehmen konnten.

Stadtmeister bei den Kindern wurden Franka Waldenburg und Johannes Fischer, zwei talentierte Nachwuchsfahrer des SC Penzberg.

Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung durch das eingespielte Bewirtungsteam unseres Vereins, das für das leibliche Wohl aller Kinder und Schlachtenbummler sorgte.

Insgesamt ein toller Nachmittag am Berghaufen, der vom SC Penzberg professionell für die Stadt ausgerichtet wurde – hoffentlich auch in der nächsten Saison!

 

Die Bedingungen am Berghaldenhang waren sogar so gut, dass gleich am darauffolgenden Sonntag das Training der SCP-Nachwuchsmannschaft ebenso dort stattfinden konnten. Weitere werden folgen, wenn sich der Schnee hält.